Jährliche Archiv: 2008

Kurtchen: Sehr geehrte Frau Doktor,

haben Sie in letzter Zeit auch so ein Zwicken in der linken Socke? Ich traue mich schon gar nicht mehr, meine Füsse zu waschen. Jetzt stinkt es bei mir im Schlafzimmer und im Bad. Was nehmen Sie gegen fortschreitende Verhornhautung der Fusshaut?
Mit freundlichen Grüßen
Kurtchen

eine kosmetikerin die während der arbeit ihre klappe hält.

Chrdrenkmann: Was wäre der beste Wunsch?

a) Mehr Wünsche
b) Weltfrieden
c) Superkräfte
d) IQ über 500

tja, bei meinem lebenswandel muss ich mich wohl für das da hier entscheiden:

l) eine neue leber.

Kurtchen: Liebste Frau Doktorin,

heute ist Dienstag. Mir ist da die Frage gekommen, ob das Wort Dienstag auf einen alten Feiertag der Beamten zurück geht. Das hat zwar nicht viel mit den Dingen zu tun, die Sie studiert haben, aber vielleicht können Sie mir ja eine beratende Auskunft geben. Also, was sagen Sie zu meinen Gedanken?
Mit freundlichen Grüßen
Kurtchen

ich frage mich ja vielmehr, ob einige der beamten so gerne auf ihren paragraphen herumreiten, weil sie sich kein pferd leisten können ..?

Die Gute Miele: Nun, meine Herrschaften – es wir Zeit, dass ich mich persönlich an Sie wende.

Viele von Ihnen werden sich fragen:

Wo ist Akuratrice?
Warum posted sie nicht mehr?
Was ist passiert?
Wo sind all die guten alten Zeiten hin?
Rosted sie vor mich hin?
Wer schaut mein Hauptwaschprogramm bei einem guten Glas roten Weines?
Kommt noch jemand auf Touren bei 1600 Umdrehungen?

Oder mit einem Wort:

Where have all the Functionsunterwäsche gone?

Ich sags Ihnen: DAS WOLLEN SIE GAR NICHT WISSEN!

Oder?

sollte demnächst funktionsunterwäsche mit integrierter selbstschussanlage auf den markt kommen, dann werde ich sie beim kauf gerne beraten.

Wollabollawashington: Guten Morgen, Frau Doktorin. Da Sie ja eine Doktorin und kein Dokor sind, da haben Sie gestern bestimmt „Desperado Housewifes“ gesehen. Ich gucke so was nicht, aber meine Kollegin gegenüber. Die schon. Zwar ist sie sehr klein, so dass ich über dem Monitor nur ihren Haaransatz sehe, aber dennoch, scheint sie ganz hübsch zu sein. Hmmm, jedenfalls guckt sie das immer. Könnten Sie mir eine Zusammenfassung der gestrigen Folge zusenden? Dann käme ich mit iihr ins Gespräch…..na, sie wisssen schon, was ich meine. (Und da ich ja eine Frage stellen muss…)
Können Sie?

sagen wir es mal so: diese housewifes kann ich nicht mal auf desperados ertragen …

Exilösi: Wertste und gutste Fraudoktor!

Gestatten Sie mir die Frage, ob denn statt der Supernanny (die Sie ja offensichtlich partout nicht in Ihre 4 Wände lassen wollen!), alternativ eventuell dann und wann schon mal der Herr Schuldnerberater seine Leistungen bei Ihnen feilgeboten hat?

Oder wollen Sie gar mit einem sagenhaften Budget von 1.500 € und Null Sprachkenntnissen nach Timbuktistan ausreisen (wo Sie natürlich zuvor noch nie in Ihem Leben waren) und Deutschland Lebewohl sagen?

Oder haben Sie gar vor, sich ein schmuckes Häuschen zu bauen um sich unter konvulszivischen Zuckungen vor laufender Kamera einem Weinkrampf hinzugeben weil Sie grade draufgekommen sind daß der Bauträger sich mitsamt Ihrer gesamten Kohle vom Acker gemacht hat?

Oder würden Sie sich eher in der Rolle einer Bäuerin gefallen, die einen strammen Mann für Heubodenspiele sucht?

Fragen über Fragen …..

Ergebenst auf Antwort wartend,

Ihr EÖ

das schulden machen gelingt mir auch ohne beratung immer wieder bestens …

silent-pain: wie komt ihr auf die idee, so eine blöde seite zu erstellen?

tja, eigentlich wollte ich ja mindestens sieben kinder in die welt setzen. aber aus lauter angst, dann ständig von der supernanny genervt zu werden, habe ich beschlossen, der nachwelt etwas ähnlich sinnvolles zu hinterlassen.

silentpain: was ist 2 mal 2

ganz schön schmerzhaft – wenn man es in form von schlägen auf die fresse erhält.