Manfred (32): Ich bin Atheist. Darf ich mich jetzt trotzdem noch gegen „höhere Gewalt“ versichern lassen ?

eine derartige versicherung benötigen wir nicht, denn die götter lieben uns. wir jammern ihnen nicht mit schwülstig formulierten gebeten die hucke voll, otter bitteln und betteln dreimal täglich um erleuchtung.

das war das wort zum sommerloch.