Sabine Schnippelinski (26): Warum gibt es zwar Kartoffel- und Gurkenschäler aber keine Möhrenschäler?

nehmen sie sich einen osteuropäischen leiharbeiter für drei euro fuffzich die stunde, der schält ihnen alles.