Exilösi: Hallo frau-doktor (copyrighttechnisch richtig geschrieben?),

obwohl ich Sie ja nicht gerne zu einem Verschiebebahnhof anzüglicher Kuppel-mails degradieren möchte (obwohl:frau-doktorship statt parship wär ja auch was …), möchte ich doch um Weiterleitung an empress bitten:

1) Aufklärung durch Exilösi nur in Schluchtiland. EÖ braucht für gute Aufklärungsarbeit Kuhglockengeläut und Misthaufengeruch

2) Wenn empress seeeehr hübsch sein sollte (also wirklich hüsch und keinesfalls so wie haris pilton …), dann wär vielleicht sogar ausnahmsweise im angrenzenden Ausland was möglich.

ich finde auch das mir die rolle des kontaktmoduls sehr gut steht …