Chrdrenkmann: Ist das Wort „Umfang“ eine Kombination aus „um“ und „Fang“? Wenn ja, was bedeutet diese? Ich verstehe das nicht…

ursprünglich sollte das ja mal „walfang“ heissen. dagegen haben dann allerdiedings greenpeace und peta protestiert …

Chrdrenkmann: Aller Anfang ist schwer, sagt man immer. Stimmt das wirklich immer?

naja, sollten sie versuchen reiner calmund als ganzes zu verspeisen, dann dürfte wohl auch das ende schwer sein.

Empress: Mein Aschenbecher ist voll. Nun habe ich mir überlegt, ich könnte ja etwas aus der Zigarettenasche basteln. Fällt Ihnen da was ein?

aschenbecher paniert

nicht direkt mit asche, aber ich habe letzte woche mal einen aschenbecher paniert und das ding steht jetzt in meinem wohnzimmer. jedesmal wenn ich das teil sehe, erinnert es mich an ein fein lecker schnitzel und ich krieg hunger. also vorsicht mit solchen spielchen …

… zurzeit arbeite ich übrigens an einer blumenvase aus holzfällersalami, nur mal so nebenbei bemerkt.

Chrdrenkmann: Ich war ja jetzt lange weg. Haben sie mich vermisst?

Chrdrenkmann: Wieso schreiben sie Spongie *W* eigentlich immer zurück? Sie geht ihnen anscheinend auf die Nerven…

so dürfen sie das nicht sehen, denn eigentlich mach ich mir ja sorgen um die kleine und möchte ihr nur wertvolle ratschläge mit auf ihren lebensweg geben. sie wissen doch wie schnell man heutzutage an die falschen leute geraten kann, wie z. b. die, die immer denken man würde sie vermissen.

Chrdrenkmann: Bei mir ist alles so lang… besonders im unteren Teil. Ist das schlimm?

das kenne ich, bei mir ist da nämlich auch schon lang nichts mehr los.

Chrdrenkmann: Wenn ich jetzt über einen Hund fliegen würde, wäre dann der Hund oder ich Schuld?

wenn der köter dabei ordentlich zubeisst, dann dürfte ihr längenproblem wohl gelöst sein.

Chrdrenkmann: Ich lese gerne Bücher. Können sie mir eins empfehlen?

aber sicher doch: „das andere ende der leine. was unseren umgang mit hunden bestimmt“ (von patricia b. mcconnell).

Chrdrenkmann: Kennen sie gute Witze?

nur weil ich mittlerweile klamotten brauche, die den umfang eines bierzelts haben, muss ich noch lange nicht den dort üblichen humor teilen.

Kurtchen: Los, liebe Frau-Doktor, wir wollen Deine – und nur Deine – Biographie lesen! Wir wollen mehr von Dir erfahren! Laß uns an Deinen Jugendstreichen teilhaben!

Wie war das mit dem ersten Kuss?

den erhielt ich mit 12, von adam. eva hatte ich mal vorsorglich zum äpfel pflücken geschickt. der rest der geschichte dürfte ja wohl bekannt sein.

Wie war das mit dem ersten selbst gekauften Kleid?

zu meiner zeit gab es noch keine kleider, damals ging man in den wald und sammelte eichenblätter.

Wie war das mit der ersten Bravo?

nö, sorry, aber bis heute hat noch niemand nie bravo gerufen wenn ich irgendwo aufgetreten bin.

Der Besserwisser: Bestreitet hier jemand, dass ich der schlauste Mensch auf unserem Planeten Erde bin?

nur weil bei ihnen der umkehrschluss von „dumm fi*** gut“ zutrifft, muss damit noch lange keine hyperintelligenz einhergehen.

greenangel: darf ich bestreiten, dass der besserwisser der schlauste mensch der erde ist? sonst hätte er es nicht nötig uns zu nerven und um anerkennung zu betteln. seh ich das richtig?

na dann freuen sie sich mal über ihre hervorragende sehkraft, die herren wesserbisser und fielmann dürften dies wohl nicht tun.